PFC? Nein danke!

2018-07-25 AquaClean Technology

Heutzutage leisten uns Chemikalien zahlreiche gute Dienste, aber eine unsachgemäße Verwendung – sei es aus Unkenntnis oder aus Profitgier – kann unsere Gesundheit und die unserer Familie gefährden.

 01_1

Das ist auch bei so genannten PFC (per- und polyfluorierten Chemikalien) der Fall, die aufgrund ihrer wasser-, fett- und schmutzabweisenden Eigenschaften eingesetzt werden. Diese Chemikalien finden sich z. B. in Lebensmittelverpackungen, in Sportkleidung oder auch in wasserabweisenden Bezugsstoffen für Polstermöbel.

Vor einigen Jahren begannen Organisationen wie Greenpeace damit, zu untersuchen und zu belegen, welche Gefahren die Verwendung von PFC für den Menschen und für unsere Umwelt birgt: Der menschliche Organismus nimmt die Chemikalien bei direktem Kontakt mit ihnen auf und kann sie nicht schnell und vollständig ausscheiden, was zu diversen Erkrankungen führen kann.

02_1

Eine von der renommierten Fachzeitschrift Human Reproduction durchgeführte wissenschaftliche Studie zeigt, dass hohe Konzentrationen dieser Chemikalien im Organismus von Frauen in direktem Zusammenhang mit einer verminderten Fruchtbarkeit stehen. Eine Studie der katalanischen Regionalregierung aus dem Jahr 2008 konnte belegen, dass PCF sich hauptsächlich in der Leber und im Blut ansammeln und dass die Ausscheidung über die Niere unglaublich lange dauert (bis zu vier Jahre!). Daher können die Chemikalien über die Plazenta auch leicht in die Leber des Fötus gelangen.

Die Europäische Union hat Maßnahmen zur Regulierung dieser Stoffe getroffen und die Verwendung der für Lebewesen schädlichsten PFC verboten. Trotzdem weist u. a. Greenpeace im Outdoor-Report 2016 darauf hin, dass diese Art von Chemikalien beispielsweise in Outdoor-Kleidung und -Ausrüstung so bekannter Marken wie The North Face zu finden sind.

03_1

Kollektion Galaxy 12 aus dem Musterbuch Fashion 14 der Reihe Visual Textures by Aquaclean

Was Bezugsstoffe für Sofas und Sessel anbelangt, so ist die Gesetzgebung hinsichtlich der Verwendung von PFC in Ländern wie den USA viel weniger streng als in der Europäischen Union. Eine 2017 von der Duke University und dem Green Science Policy Institute durchgeführte Studie, in deren Rahmen der Schaumstoff in 101 Sofas untersucht wurde, die zwischen 1984 und 2010 in den USA gekauft worden waren, ergab, dass in 85 % der Fälle giftige flammhemmende Chemikalien festzustellen waren.

Wir von Aquaclean, die wir stets nach der Entwicklung fortschrittlicher Technologien streben, um elegante und gleichzeitig praktische, langlebige und sichere Qualitätsprodukte herzustellen, verwenden PFC in keinem einzigen unserer Gewebe, um rundum hochwertige und unbedenkliche Produkte anbieten zu können, die weder die Gesundheit von Lebewesen noch die Umwelt gefährden.

04

In unseren Labors führen wir alle Tests durch, die für den Erhalt der Qualitätssiegel erforderlich sind, welche bescheinigen, dass unsere Stoffe und sämtliche Herstellungsprozesse vollkommen unschädlich sind. Genießen Sie unsere Produkte in vollen Zügen und ohne Sorge – mit der Garantie eines Unternehmens, das sich für die Gesundheit seiner Kunden und für unsere Umwelt einsetzt!