Heute sind wir für einen Tag Innendesigner und widmen uns der Raumausstattung. Um genau zu sein, empfehlen wir Ihnen, die Räume in Ihrer Wohnung in neutralen Farben zu dekorieren, denn so liegen Sie auf jeden Fall richtig.

aquaclean-01

Kollektion Linova | Fashion&Protection von Visual TexturesbyAquaclean

Grau-, Schwarz-, Weiß-, sandfarbene, Braun- und cremefarbene Töne können anfangs den Anschein geben, langweilige, glanzlose, düstere und leblose Farben zu sein. Farben, die einem nichts sagen und die auf ersten Blick Ablehnung hervorrufen. Jedoch ist nichts realitätsferner - und mit diesen (gewichtigen und farblichen) 5 Gründen erklären wir Ihnen, wieso.

1- Neutrale Farben sind in der Lage, uns zu entspannen und sie vermitteln Ruhe und Gelassenheit. Ebenfalls machen sie den Raum größer und heller.

aquaclean-02

Kollektion Siena | Fashion&Protection von Visual TexturesbyAquaclean

2- Eine gute Kombination aus diesen Farbtönen verleiht außerdem jedem Raum einen eleganten Touch und passt zu fast allen Stilen, Möbeln, Stoffbezügen und anderen Dekorationselementen. Neutrale Farbtöne kombinieren mit fast allem. Wenn Sie also Zweifel haben oder nicht wissen, wie Sie bestimmte Dekorationselemente aufeinander abstimmen sollen, dann liegen Sie mit einem neutralen Touch auf jeden Fall richtig.

aquaclean-04

Kollektion Naomi | Fashion&Love von Visual TexturesbyAquaclean

3- Die Verwendung von neutralen Farben hat den Vorteil, dass man diese untereinander kombinieren kann, das heißt, eine Kombination von Grau und Schwarz, Weiß und Erdtönen oder Cremetönen und Schwarz sieht immer gut aus, womit wir das Farbspektrum erweitern und uns nicht nur auf einen einzigen Farbton im Raum beschränken.

4- Andererseits können uns Weiß-, Grau- und sandfarbene Töne ein maritimes Ibiza-Flair vermitteln – sogar in einer düsteren Großstadt, was immer von großem Vorteil ist, denn: Wer wäre nicht gerne das ganze Jahr über im Urlaub?

tejidos-contract_2

Kollektion Galaxy | Fashion&Fantasy von Visual TexturesbyAquaclean

5- Und zuletzt ist noch zu erwähnen, dass uns eine neutrale Raumausstattung viele Türen öffnet, denn so können wir uns jederzeit beim Sofa, den Sesseln oder Gardinen für auffallende Textilien entscheiden. Mit einer kräftigeren Farbe schaffen wir es so, dass das Muster oder der Stoff, das bzw. der Ihnen so gut gefällt, zum Mittelpunkt im Raum wird.

aquaclean-06

Kollektion Velonia, Nerea, Otaru | Fashion&Fantasy von Visual TexturesbyAquaclean

Dasselbe ist auch auf die restlichen Möbel anzuwenden. Wenn wir uns bei der allgemeinen Raumausstattung für neutrale Farben entscheiden, können Sie die von Ihnen gewünschten Bereiche mit einem Teppich, einer Gardine oder einem anderen Dekorationselement hervorheben. Sie erhalten somit einen ruhigen Raum mit einem Hauch Farbe, Charakter und Persönlichkeit.

Wir sehen also, neutrale Farben sind in Sachen Dekoration immer ein sicherer Erfolg. Sie werden es nicht bereuen!